top of page

Fr., 15. März

|

Lauterbrunnen

Fly & Ski in "the Valley"

Eine Woche gemeinsam Fliegen und Skifahren in Lauterbrunnen, dem Tal der 72 Wasserfälle. Die An- und Abreise ist flexibel, du bestimmst, ab wann du wie viele Tage dabei bist.

Anmeldung endet: 05. März 2024, 23:50

Fly & Ski in "the Valley"
Fly & Ski in "the Valley"

Zeit & Ort

15. März 2024, 19:00 – 22. März 2024, 19:00

Lauterbrunnen, Im Rohr 424, 3822 Lauterbrunnen, Schweiz

Mehr Informationen

Was dich erwartet 

Eine Woche gemeinsam Fliegen und Skifahren. Wir übernachten im “Chalet im Rohr” in Lauterbrunnen, dem Tal der 72 Wasserfälle.  Die An- und Abreise ist flexibel, du bestimmst, ab wann du wie viele Tage dabei bist.

Wir geniessen eine gemeinsame Zeit. Abends kochen wir uns etwas, dann sitzen wir zusammen am Lagerfeuer um Pläne für den nächsten Tag zu schmieden. Thermikfliegen und Skifahren sollte beides im März möglich sein.

Das Konzept: Am Morgen machen uns ein Frühstücksbuffet und Lunchpaket. Danach gestaltet sich jede/r sein  Tagesprogramm wie sie/er möchte. Häusliche Aufgaben erledigen wir abwechselnd gemeinsam: Einkaufen, Kochen, Spülen, Reinigung.

Am Morgen und am Abend gibt es eine freiwillige christliche Morgenmeditation bzw. ein freiwilliger christlicher Abendimpuls in einem separaten Raum.

Kosten

CHF 55.- pro Nacht bar in CHF zu zahlen bei der Anreise. Inkludiert ist dabei Übernachtung, Kurtaxe, Abendessen, Frühstück und Lunchpaket zum selber schmieren

Haftung

Jede/r Pilot/in die/der im Rahmen der Tage fliegt, fliegt auf eigene Verantwortung. Die/Der Pilot/in ist für die Einhaltung der Gesetzesbestimmungen verantwortlich; der Veranstalter bleibt in jedem Fall schadenfrei. Für Unfälle, Verletzungen oder Schäden an Dritten oder Gegenständen sowie für abhanden gekommene Gegenstände wird vom Veranstalter und von den Liegenschaftseigentümern keine Haftung übernommen (Eigene Haftpflichversicherung ist Pflicht). Durch die Teilnahme an der Familienwoche entsteht kein wie immer gearteter Rechtsanspruch oder Anspruch auf Schadenersatz irgendwelcher Art und Weise. Den Anweisungen des Veranstalters ist ausnahmslos Folge zu leisten. Der Veranstalter sowie die Grundbesitzer/Halter der Start und Landeplätze übernehmen keinerlei Haftung gegenüber den Piloten oder Dritten.

Auch so übernimmt der Veranstalter keine Haftung bei an Personen, dritten oder Sachen entstandenen Schäden im Rahmen der Familienwoche. Für den persönlichen Versicherungsschutz (z.B. bei Bedarf Auslandskrankenversicherung) ist jede teilnehmende Person selbst verantwortlich.

Ein entsprechender Haftungsausschluss ist  vor Ort zu unterschreiben.

Anmeldung endet: 05. März 2024, 23:50

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page