Paradise rahmen schwarz.png

FLY & SHARE

SPENDEnPROJEKTE

Gleitschirm_weiß.png

gegründet von paragleitern

Karma Flights wurde 2011 gegründet von

Paragleitern

zusammen mit einem

nepalesischen Lehrer.

hilfe für 

menschen in nepal

Karma Flights gestaltet zahlreiche humanitäre Projekte im ländlichen Bereich Nepals.

versorgung

bildung

Schwerpunkt sind Projekte für Kinder und Jugendliche.

Dabei geht es vor allem um Grundversorgung und Bildung;

denn in Nepal ist jedes zweite Kind unterernährt und Kinderarbeit ein großes Problem.

100%

100% des Geldes, das du für Fly & Share erfliegst, gehen direkt an Karma Flights.

0% des Geldes wird für PARA|DISE oder das Event selbst verwendet. Die Kosten für das Event werden mit Hilfe deines Teilnahme-beitrags gedeckt.

Hier findest du mehr Infos zu Karma Flights

KARMA flights

was wir BISHER gemeinsam erreicht haben:

In den letzten zwei Jahren konnten wir gemeinsam fast 20.000 € erfliegen!

 

Mit den ersten 8.000 € von 2020 ist unter anderem bereits Folgendes passiert: 126 Kinder aus drei verschiedenen Schulen wurden mit Schuluniformen und Materialien ausgestattet. Auch konnten warme Mahlzeiten für die Kinder bezahlt werden.

Mit den fast 12.000€ von 2021 sind unter anderem folgende Dinge umgesetzt worden: Kurz vor der dritten Corona Welle konnte medizinische Notfallausrüstung in Dörfer in Westnepal geliefert werden. 150 Wiederverwendbare Damenbinden wurden an junge Schülerinnen und Lehrerinnen verteilt. In vier Schulen wurden "Computer-Räume" mit jeweils 20 Computer Arbeitsplätzen ausgestattet. Insgesamt 1300 Schüler und Lehrer profitieren direkt von dem Projekt. 

 

Aber: Bilder sprechen mehr als 1000 Worte! Wer kann das Fly & Share Logo entdecken? Vielen Dank für deinen Beitrag in der Vergangenheit und in Zukunft!

ABWURF

VON HILFSGÜTERN

HPI (Humanitarian Pilots Initiative) hat ein Abwurfsystem für Hilfsgüter entwickelt

fallschirm.png

ALTE RETTUNGEN

WERDEN benötigt

Für das Abwurfsystem werden alte Rettungen genutzt. Dadurch kommen die Güter sicherer am Boden an.

geld sparen

Durch die Wiederverwendung alter Rettungen ist das System relativ kostengünstig.

bring alte rettungen mit

Wir freuen uns, wenn du alte Rettungen in deinem Bekanntenkreis oder Verein sammelst und mit zum Event bringst. Wir werden sie dann gesammelt an HPI senden.

Hier findest du mehr Infos

zum Abwurfsystem von HPI

H.P.I.